Aktuell

› 15. Januar 2016 New Director

Tatjana van Woudenberg löst den Direktor der Bodensee Property Invest AG Uwe Holy ab.

› 18. Dezember 2015 Renovierungsprojekt: Die Winterpause beginnt

Um den Stil des alten Schopfes aufzugreifen, wurde das Dach des Hauses in der gleichen Art erneuert. Der Schreiner hatte mit der Aussenverschalung viel zu tun, damit das Haus aussen vor der Winterpause fertig gestellt werden konnte.

› 16. Oktober 2015 Renovierungsprojekt: Partitionelles Ersetzen des Kellergebälks

Im Kellerbereich waren die Balken durch Fäulnis sehr angegriffen und musste teilweise ersetzt werden. Die Firma Planimpuls erstellte einen Massnahmenplan, um die Statik des Hauses nicht zu gefährden. Die Firma Kunzbau AG half durch innovative Ideen, den Plan umzusetzen und die Kosten moderat zu halten.

› 27. August 2015 Renovierungsprojekt: Schopf fertiggestellt

Der alte Schopf, der mit dem Nachbarhaus einen wunderschönen Innenhof bildet, wurde erfolgreich renoviert. Der alte Dachstock wurde durch die Firma ILG Holzbau AG fachgerecht in Rekordzeit erneuert. Das Dach wurde durch Rindlisbacher Bedachung in Verwendung der alten Ziegel neu gedeckt. Fehlende Dachziegel konnten durch die umfangreiche Sammlung der Denkmalstiftung Thurgau ersetzt werden. Somit war es möglich, die Originalstruktur zu erhalten.

› 16. Juni 2015 Renovierungsprojekt: Baugenehmigung erteilt

Nach langen Verhandlungen mit Architekten, Denkmalschutzbehörde und Baudepartement können wir nun endlich mit der Renovierung starten. Als Projektname bietet sich "Zum Wilden Mann" an, der Name des Restaurants, welches früher in diesem Haus beheimatet war. Zunächst wurden die alten Möbel entsorgt und die Verschalungen entfernt.

› 29. September 2014 Renovierungsprojekt: Kauf einer Doppelhaushälfte in Ermatingen

Im 18. Jahrhundert gebaut und seitdem unzählige Male umgebaut, präsentiert sich dieses typische Fachwerkhaus in renovierungsbedürftigen Zustand. Provisorische Massnahmen zur Erhaltung der Bausubstanz machen ein Eingreifen von Statikern unerlässlich.

› 30. Juni 2014 Nationalstrasse 19: Neuer Eingangsbereich fertig gestellt

Dransfeld ArchitektenDie Baumassnahmen im neuen Eingangsbereich für den Bürotrakt an der Alleestrasse "Eingang Ost" wurden abgeschlossen und bieten den Mietern nun einen repräsentativen Auftritt. Es zeigt sich eine Konstruktion aus Beton und Glas. Um den Wasserabfluss zu regulieren, wurde das Dach begrünt.

Eine neue Beschilderung und eine moderne Haussprechanlage weisen den Besuchern den Weg vom Parkplatz in der Nationalstrasse. Da es sich um ein rauchfreies Gebäude handelt, wurde ein Raucherbereich in einiger Entfernung zum Eingang eingerichtet. Durch seinen grossen Erfahrungsschatz ermöglichte der Bauunternehmer Kunzbau AG eine durchgehende Nutzung des Eingangs, trotz der Bauarbeiten. Erkan Gong von Dransfeld Architekten realisierte das Projekt professionell und konnte das Budget einhalten.

    mehr schliessen

    › 16. September 2013 Nationalstrasse 19: Neue Heizungsanlage installiert

    Ab sofort steht den Mietern der Nationalstrasse 19 ein moderner, effizienter Gasbrenner für den kommenden Winter zur Verfügung. Wir möchten den Gasverbrauch reduzieren und somit die Heizkosten und den CO2-Ausstoss minimieren.

    Ein grosser Dank für eine gute Arbeit geht hierbei an die Firma Zahn + Co, die nun Teil der Hälg Group ist. Wir ersetzten den alten Öl/Gas - Kombinations-Brenner aus dem Jahr 1980 durch einen modernen DE Dietrich 30-171kW Kompaktbrenner. Die Effizienz wird durch die Wärmerückgewinnung aus dem Schornstein verbessert, somit wird die Temperatur der Rauchgase beim Verlassen des Gebäudes verringert und der Gasverbrauch durch den Wärmewandler reduziert.

      mehr schliessen

      › 19. August 2013 Nationalstrasse 19: Baugenehmigung für den neuen Eingang «Eingang-Ost» – Startklar für den Baubeginn

      Nach der Auswertung von einigen Bauvorschlägen konnte der endgültige Entwurf dem Bauamt vorgelegt werden. Dieser wurde in Rekordzeit genehmigt und die Bauphase konnte beginnen. Ein grosser Dank geht an Dransfeld Architekten, die diesen Teil des Baus durch ihre effiziente Arbeit am Entwurf und die schnelle Vorlage der Pläne ermöglicht haben.

      › 25. Juli 2013 Nationalstrasse 19: Pläne für eine Neugestaltung des Eingangs an der Ostseite

      Im Gebäude an der Nationalstrasse 19 sind sowohl öffentliche Einrichtungen wie eine Schule und das Bezirksgericht ansässige als auch ein Bürotrakt. Diesen unterschiedlichen Bedürfnissen wollten wir, durch eine repräsentative Neugestaltung des Eingangs an der Ostseite zur Nutzung für den Bürotrakt,gerecht werden.

      › 20. Juli 2013 Nationalstrasse 19: Renovierung für das BBM Brückenangebot abgeschlossen

      Die baulichen Veränderungen am ehemaligen Landgericht in Kreuzlingen konnten pünktlich zum neuen Schuljahr des Bildungszentrums für Bau und Mode abgeschlossen werden. Das BBM Brückenangebot war seit längerem auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten und fand nun ein passendes Zuhause in der Nationalstrasse 19. Mit der Übergabe an Herrn Ballinari, welche heute stattfand, konnte das Projekt abgeschlossen werden.

      › 14. Mai 2013 Nationalstrasse 19: Baupläne zum Umbau des Erdgeschosses und das 1. Obergeschosses wurden genehmigt

      Die Baugenehmigung zur Umgestaltung einer alten Kantine in einen Computerraum und eine Küche wurden genehmigt. Um eine Übergabe zum Beginn des neuen Schuljahrs zu gewährleisten, gingen die Bauarbeiten schnell voran.

      › 18. März 2013 Nationalstrasse 19: Renovierungen für das BBM Brückenangebot gestartet

      Nach einigen Sitzungen mit der Schulleitung konnte ein Entwurf für die Neugestaltung und Umnutzung der Räumlichkeiten erstellt werden. Dransfeld Architekten organisierten sowohl die Vorprojektphase als auch die Projektleitung für diesen Bauauftrag.

      › 22. Dezember 2012 Nationalstrasse 19: Übergabe der neuen Büroräumlichkeiten an Switalis

      Die neu renovierten Büroflächen wurden an die Firma Switalis AG übergeben. Die Baumassnahmen der umfangreichen Änderungen konnten, mit minimalen Auswirkungen auf die Büroräumlichkeiten des Gerichts, abgeschlossen werden.

      › 30. September 2012 Nationalstrasse 19: Die neuen Büroräume nehmen Gestalt an

      Die Abbrucharbeiten wurden abgeschlossen und die neuen Büroräume werden erkennbar.

      Grosser Dank für die effiziente Arbeit geht hierbei an die FirmaG + S Gips und Stuck AG, die die Wandgestaltung übernommen hatte. Die Zimmerrei Holzau ILG baut derzeit Zwischenwände und verlegt Fussböden.

        mehr schliessen

        › 1. Juni 2012 Nationalstrasse 19: Der Umbau der Saunaräume beginnt

        In Abstimmung mit der Kreuzlinger Baubehörde konnte der Abriss des Sauna und Wellnessbereichs erfolgen und die Umnutzung der Räumlichkeiten angegangen werden.

        Veränderungen an einem vermieteten Gebäude stellen einen vor grosser Herausforderungen. Da der Ablauf bei Gericht nicht durch Baulärm beeinträchtigt werden durfte, wurde ein wöchentlicher Zeitplan erstellt, damit die Abbrucharbeiten ausserhalb der Verhandlungszeiten stattfinden konnten. Die Arbeiten mussten entsprechend geplant und koordiniert werden, aber das Team von Markus Schweikhardt, jetzt Kunzbau AG, erledigte diese Planung professionell. Neue Büroräume und eine Werkstatt konnten hier eingerichtet werden, um die Nachfrage entsprechend zu befriedigen.

          mehr schliessen

          › 25. Januar 2012 Nationalstrasse 19: Neue Mietverträge mit dem Kanton Thurgau

          Bisher wurden einige Räumlichkeiten der Nationalstrasse 19 für das Landgericht genutzt. Eine Konversion dieser Flächen für das Bildungszentrum für Bau und Mode gewährleistet ein Fortbestehen des Mietverhältnisses zwischen der Bodensee Property Inzest AG und dem Kanton Thurgau. Der Kanton ermöglicht in diesem Bildungszentrum den Besuch der 10. Klasse um den Zeitraum zwischen dem Abschluss der Schule und dem Beginn einer Ausbildung erfolgrein zu nutzen.

          › 19. Dezember 2011 Gründung der Bodensee Property Invest AG

          The Bodensee Property Invest AG was founded on the 19th of December 2011 in Frauenfeld. The company is registered in Kreuzlingen in the Nationalstrasse 19. The directors of the company are Uwe Holy and Michael van Woudenberg.

          Die Bodensee Property Invest AG wurde am 19. Dezember 2011 in Frauenfeld gegründet. Der Sitz der Firma ist in Kreuzlingen an der Nationalstrasse 19. Der Verwaltungsrat des Unternehmens besteht aus Uwe Holy und Michael van Woudenberg.